Archiv Vorträge und Seminare

2011

• Workshop: Update 2011: Das partiarische Darlehen im Lichte der aktuellen Regulierungsbestrebungen

Referent:

Rechtsanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

27.10.2009, 10:00 – 10:45 Uh

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH

Inhalt:

Der Workshop beleuchtet, ob Emittenten und Vermittler von partiarischen Darlehen durch die derzeitigen Regulierungsbestrebungen Änderungen bei der Erstellung und den Vertrieb dieses Finanzierungsmodells zu erwarten haben. Im Rahmen des Workshops wird auch noch einmal die Konstruktion des partiarischen Darlehens erläutert.

Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier herunterladen:
Download PDF 

• Podiumsdiskussion im Kongress "Geschlossene Fonds und Kapitalanlagen": Beraterhaftung - Die haftungskonforme Vermittlung

Teilnehmer:

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

26.10.2010, 12:00 – 12:50 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund, Halle 5 - Raum 6

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH und kapital-markt intern/k-mi

Inhalt:

Die Diskussionsrunde ist Teil des Kongresses "Geschlossene Fonds und Kapitalanlagen" im Rahmen der DKM. Besprochen werden aktuelle Rechtsentwicklungen, die für Vermittler von Bedeutung sind.

Moderation: Gerrit Weber, Chefredakteur von k-mi
Weitere Teilnehmer: Dr. Kewan Kadkhodai, Ekkehart Heberlein, Dr. Sebastian Grabmaier

2010

• Workshop: Prozesstaktik für Berater und Emittenten: Wie verhalte ich mich bei Streitverkündungen oder Anlegerklagen?

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

27.10.2009 und 28.10.2009, 16:00 – 16:45 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH

Inhalt:

In dem Workshop wird erläutert, welche prozesstaktischen Erwägungen sich Strukturvertriebe und Emittenten stellen müssen, wenn wegen vermeintlich fehlgeschlagener Kapitalanlagen eine Vielzahl von Anlegerprozessen droht.

• Podiumsdiskussion im Kongress "Geschlossene Fonds": Beraterhaftung und aktuelle Rechtsprechung

Teilnehmer:

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

27.10.2010, 12:00 – 12:50 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund, Kongresssaal im Durchgang von Halle 3A zu Halle 3B

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH und kapital-markt intern/k-mi

Inhalt:

Die Diskussionsrunde ist Teil des Kongresses "Geschlossene Fonds" im Rahmen der DKM. Besprochen werden aktuelle Rechtsentwicklungen, die für Vermittler von Bedeutung sind.

Moderation: Gerrit Weber, Chefredakteur von k-mi
Weitere Teilnehmer: Dr. Kewan Kadkhodai, Ekkehart Heberlein, Dr. Sebastian Grabmaier

2009

• Vortrag: Was wird aus dem KG-Fonds? Neue Regulierungstatbestände und Gesetzesvorhaben

Referent:

Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen

Termin:

28.10.2009, 16:00 – 16:45 Uh

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH

Inhalt:

Der Vertrieb von KG-Anteilen ist bislang aufsichtsfrei möglich. Seit Ende 2008 zeichnet sich ab, dass die Bundesregierung diesen Bereich regulieren möchte. Zuletzt fand am 1.7.2009 eine Anhörung zum „Grauen Kapitalmarkt“ im Finanzausschuss des Bundestages statt. Der Vorschlag der BaFin lautet, geschlossene Fonds als Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 KWG zu qualifizieren (Schreiben vom 12. Juni 2009). Die Auswirkungen wären für Initiatoren und Vermittler beträchtlich.

Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier herunterladen:
Download PDF 

• Podiumsdiskussion: Wie kann der Berater die existenziellen Risiken aus Rechtsprechung und (künftigen) gesetzlichen Anforderungen minimieren?

Teilnehmer

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

28.10.2009, 12:00 – 12:50 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

kapital-markt intern

Inhalt:

Die Diskussionsrunde ist Teil des Kongresses "Geschlossene Fonds" im Rahmen der DKM. Besprochen werden aktuelle Markt- und Rechtsentwicklungen, die für Vermittler von Bedeutung sind.

Moderation: Gerrit Weber
Weitere Teilnehmer: Alexander Betz, Dr. Udo Brinkmöller und
Dr. Keywan Kadkhadai

• Seminar: Mezzanines Kapital und öffentliches Angebot – Vertriebsfähigkeit von mezzaninem Kapital

Referent:

Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen

Termin:

7.10.2009, 18:00 – 20:00 Uhr

Ort:

Hopper Tagungszentrum, Köln

Veranstalter: 

Kölner Anwaltverein e.V.

Inhalt

Trotz vorschreitender Regulierung und Normierung des Kapitalmarkts gibt es immer noch große Bereiche, die sich einer öffentlichen Aufsicht ganz oder teilweise entziehen. Dies gilt besonders für Produkte und Instrumente aus dem Bereich der mezzaninen Finanzierung. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den modernen Formen des öffentlichen Vertriebs von mezzaninen Finanzprodukten.

• Seminar: Bilanzierung von Mezzanine-Kapital

Referent:

Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen

Termin:

9.9.2009, 18:00 – 20:00 Uhr

Ort:

Hopper Tagungszentrum, Köln

Veranstalter: 

Kölner Anwaltverein e.V.

Inhalt:

Das Seminar verschafft einen Überblick über die Bilanzierungsfragen bei der Strukturierung von Mezzanine-Kapital. Mezzanine-Finanzierung ist trotz aller derzeitigen Verwerfungen auf den Finanzmärkten ein wichtiges Instrument der Unternehmensfinanzierung. Will man Mezzanine-Finanzierungen interessengerecht strukturieren, muss man auch deren bilanzrechtlichen Konsequenzen im Blick haben. 

• Vortrag: Das partiarische Darlehen als Fremdkapitalersatz- Ein alternatives Finanzierungsmodell

Referent:

Rechtsanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

1.10.2009, 10:30 – 11:00 Uhr

Ort:

Schloss Rahe, Aachen

Veranstalter: 

Continua AG (Veranstalter der ExpoFin)

Inhalt:

In dem Vortrag stellt Frau Dr. Dörner die Konstruktion des partiarischen Darlehens dar und erläutert die Besonderheiten dieses Finanzierungsmodells. 

Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier herunterladen:
Download PDF

2008

• Vortrag: Das partiarische Darlehen als Fremdkapitalersatz- Ein alternatives Finanzierungsmodell

Referent:

Rechtanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

20.11.2008, 14:30 – 15:00 Uhr

Ort:

MINI Zentrum Augsburg

Veranstalter: 

Continua AG (Veranstalter der ExpoFin)

Inhalt:

In dem Vortrag stellt Frau Dr. Dörner die Konstruktion des partiarischen Darlehens dar und erläutert die Besonderheiten dieses Finanzierungsmodells.

• Vortrag: Beraterhaftung? Richtiges Verhalten bei Widersprüchen und Unklarheiten bei Prospekten, Flyern, Presseberichten

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

30.10.2009, 12:00 – 12:45 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

bbg Betriebsberatungs GmbH

Inhalt:

Mit Blick auf das Damoklesschwert der Haftung stellt sich in der Praxis für Vermittler von Kapitalanlagen häufig die Frage, wie sie mit Unklarheiten umgehen sollen, die sich aus einer sorgfältigen Lektüre des vom Initiator zur Verfügung gestellten Informationsmaterials oder aus zusätzlichen Informationen ergeben. Dr. Strohmeyer zeigt anhand von Beispielen auf, wie in der Praxis mit solchen Unklarheiten umgegangen werden sollte.

• Podiumsdiskussion: Beraterhaftung - Grundlagen und aktuelle Entwicklungen

Teilnehmer

Rechtsanwalt Dr. Jochen Strohmeyer

Termin:

29.10.2008, 12:00 – 12:50 Uhr

Ort:

Westfalenhalle, Dortmund (im Rahmen der DKM)

Veranstalter: 

kapital-markt intern

Inhalt:

Die Diskussionsrunde ist Teil des Kongresses "Geschlossene Fonds" im Rahmen der DKM. Besprochen werden aktuelle Markt- und Rechtsentwicklungen, die für Vermittler von Bedeutung sind.

Moderation: Gerrit Weber
Weitere Teilnehmer: Alexander Betz, Dr. RA Udo Brinkmöller, RA Norman Wirth und Dr. Sebastian Grabmaier

• Vortrag: Das partiarische Darlehen als Fremdkapitalersatz- Ein alternatives Finanzierungsmodell

Referent:

Rechtanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

9.10.2008, 13:00 – 13:30 Uhr

Ort:

Liederhalle Stuttgart

Veranstalter: 

Continua AG (Veranstalter der ExpoFin)

Inhalt:

In dem Vortrag stellt Frau Dr. Dörner die Konstruktion des partiarischen Darlehens dar und erläutert die Besonderheiten dieses Finanzierungsmodells.

• Vortrag: „Gefahrenbereich Öffentliches Angebot“: Welche Publikationen eines Unternehmens lösen eine Prospektpflicht aus?

Referent:

Rechtanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

4.6.2008, 14:30 – 15:00 Uhr

Ort:

Köln Messe Deutz

Veranstalter: 

Siehr Event (Veranstalter der funds & finance)

Inhalt:

Scheinbar ist mit dem Wertpapierpapierprospektgesetz (WpPG) alles geklärt: Liegt ein „öffentliches Angebot“ eines Unternehmens vor, besteht die Pflicht zur Erstellung eines Prospekts. Dies gilt auch für Unternehmen, die zulässigerweise im Freiverkehr (ohne Prospekt) gelistet sind. Doch der Begriff des öffentlichen Angebots ist weit und lässt viel Raum für Interpretationen. Dr. Dörner stellt die derzeitige Rechtslage unter Berücksichtigung der Praxis der BaFin dar und zeigt die verschiedenen Problembereiche für Unternehmen auf.

Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier herunterladen:
Download PDF

• Vortrag: Das partiarische Darlehen als Fremdkapitalersatz- Ein alternatives Finanzierungsmodell

Referent:

Rechtanwältin Dr. Barbara Dörner

Termin:

8.5.2008, 13:00 – 13:30 Uhr

Ort:

Westfalenhallen Dortmund

Veranstalter: 

Continua AG (Veranstalter der ExpoFin)

Inhalt:

In dem Vortrag stellt Frau Dr. Dörner die Konstruktion des partiarischen Darlehens dar und erläutert die Besonderheiten dieses Finanzierungsmodells.